Ein Start-up mit
jahrzehntelanger
Erfahrung

Mit dem Beginn des Jahres 2021 steigert Modulhouse die Produktivität beim Bauen durch vorgefertigte Komponenten der Haustechnik. Dabei kann das junge Unternehmen auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Denn hinter modulhouse steht die 1897 gegründete Firma Urlbauer, ein SHK-Handwerksunternehmen mit heute 170 Mitarbeitern. Produkte, Systeme und Herausforderungen der Haustechnik sind Modulhouse also nicht neu, sondern bestens bekannt. Hinter diesem Start-up steckt enormes Know-how, hier beherrschen Profis ihr Metier.

Modulhouse - das bedeutet Wissen und Erfahrung über Generationen hinweg:
Johann Urlbauer (oben im Bild) und seine beiden Söhne Anton (l.) und Alexander (r.) leiten das Unternehmen.
 

modulhouse plant die Zukunft

Das Potential der Vorfertigung von Haustechnik-Modulen ist groß. modulhouse schafft Platz für Wachstum. Auf 25.000 Quadratmetern entsteht direkt an der A7, ein hoch modernes Fertigungszentrum, das zudem Raum für Management und Verwaltung, Schulungen und eine Ausstellung bieten wird.

Bis zum Bezug des neuen Fertigungszentrums 2023 fertigt modulhouse in angemieteten Produktionshallen in Rückholz, Allgäu.